Mayonnaise selber machen

Mayonnaise selber machen

Die cremige Mayonnaise ist mittlerweile von Grillfeiern gar nicht mehr wegzudenken und gehört gemeinsam mit Ketchup zu den beliebtesten Grillsaucen überhaupt. Natürlich ist es einfacher und auch praktisch Mayonnaise fertig im Supermarkt zu kaufen. Aber hast du denn auch schon mal daran gedacht die Mayonnaise für deine Grillfeier selbst zuzubereiten? Mithilfe der folgenden Anleitung aus dem MAGGI Kochstudio ist die Zubereitung nämlich ein Kinderspiel. Wir zeigen dir, wie man Mayonnaise ganz einfach selber machen kann, damit sie nicht nur ganz frisch serviert wird, sondern auch noch besser schmeckt. ​

So wird es gemacht:

Hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie man Mayonnaise ganz einfach und ohne großen Aufwand selber machen kann. Los geht´s!​

Du brauchst für 8 Portionen: 2 Eigelbe, 1 EL Weißweinessig, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Salz, 1 TL Zitronensaft, 1/2 TL Senf, 250 ml THOMY Reines Sonnenblumenöl.​​​

Schritt 1:

​Zuerst das sehr frische Eigelb mit dem Senf in einem Behälter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Dann Weißweinessig, Salz und Pfeffer hinzufügen und das Ganze nochmal verrühren.

Schritt 2:

Dann THOMY Reines Sonnenblumenöl langsam, in kleinen Tröpfchen so lange unterrühren, bis sich das Öl und das Eigelb zu einer Masse verbinden.

Schritt 3:

Daraufhin das restliche Öl langsam hinzugießen und ständig rühren, bis eine dicke, cremige Mayonnaise-Masse entsteht.

Schritt 4:

Zum Schluss noch einen Schuss Zitronensaft hinzufügen und das Ganze abschließend nochmal umrühren. Eventuell nochmal mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

​Wie du siehst, ist die Zubereitung der Mayonnaise ganz einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Also probiere es aus und serviere deine selbst zubereitete Mayo bei der nächsten Grillfeier. Deine Gäste werden sie lieben!

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen guten Appetit!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen