Paprika häuten

Paprika häuten

Paprika ist mittlerweile hierzulande eine der Lieblings-Gemüsesorten und ist von so manchen Rezepten gar nicht mehr wegzudenken. Das Gemüse besticht nicht nur durch die bunten, kräftigen Farben, sondern auch durch den tollen Geschmack und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Du möchtest eine Gemüsepfanne oder ein Paprika Pesto zubereiten und benötigst dazu gehäutete Paprika? Kein Problem! Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine genaue Anleitung für dich zusammengestellt, dank der Paprika häuten jetzt ganz einfach und gelingsicher ist.

Anleitung

Schritt 1

Paprika häuten - Schritt 1

Paprikaschoten​ bei 220°C im vorgeheizten Ofen backen, bis die Haut Blasen wirft und leicht bräunt.

Schritt 2

Paprika häuten - Schritt 2

Die Schoten kurz unter einem feuchten Tuch oder in einer Plastiktüte „schwitzen“ lassen, dann die Haut mit einem Messer abziehen.

Schritt 3

Paprika häuten -Schritt 3

Die Früchte längs halbieren, dabei aufpassen, dass das weiche Fruchtfleisch nicht zerdrückt wird.
Und noch Tipp: Falls du die Paprikaschoten roh häuten möchtest, verwende frische, knackige Paprika und einen scharfen Sparschäler.

Probiere es aus und bereite deine Paprika so ganz einfach und gelingsicher vor. Mit Hilfe der Anleitung ist Paprika häuten ab jetzt ein Kinderspiel und deinen tollen Rezepten steht nun nichts mehr im Wege!


Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

©GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen