Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Unter 300 kcal Abendessen Date

Spargelcremesuppe mit Croûtons

4
42 Min
Mittel
Nadja Maggi Kochstudio Expertin
Die Spargelcremesuppe ist das perfekte Gericht für den Mai. Die Cremesuppe wird zubereitet aus leckerem und frischem Spargel, verfeinert mit Croûtons und angerichtet in einem Suppenteller. Wie du das leckere Gericht zum Mai zubereitest zeigt dir Maggi!

Zutaten

-
6Teller
+

Dieses Gericht wurde für 6 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 kg
Spargel, weiß
1 l
Wasser
2 EL
Butter
1 TL
Zucker
1 
Pfeffer a.d. Mühle
1 
Muskatnuss, frisch gerieben
2 EL
Mehl
150 g
Crème fraîche
40 g
Eigelb
3 EL
Weißwein
3 EL
Petersilie, fein gehackt
60 g
Toastbrot

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
228,01 Kilocalories
Protein
7,18 Grams
Kohlenhydrate
15,39 Grams
Fette
14,72 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

42 Minuten
Schritt 1
5 Min
Spargel waschen, schälen und die Spargelschalen zur Seite stellen.
Schritt 2
22 Min
In einem Topf Wasser mit die Hälfte der Butter, Zucker und MAGGI Gartengemüse Bouillon zum Kochen bringen. Spargelstangen und Schalen zufügen und bei geringer Wärmezufuhr 20 Min. kochen.
Schritt 3
2 Min
Abgießen, dabei das Kochwasser auffangen und die Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden.
Schritt 4
5 Min
In einem Topf die restliche Butter zerlassen, Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Die Brühe unter Rühren nach und nach zugießen. Dabei mit dem Schneebesen kräftig schlagen, damit keine Klümpchen entstehen. Spargelstücke zur Suppe geben und bei geringer Wärmezufuhr 2 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren.
Schritt 5
5 Min
Crème fraîche mit Eigelb verrühren und in die heiße Suppe rühren. Mit Weißwein, Muskatnuss und Pfeffer würzen und abschmecken.
Schritt 6
1 Min
Mit Petersilie bestreuen.
Schritt 7
2 Min
Toastbrot toasten, in Würfel schneiden und die Suppe damit bestreut servieren.
Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 1 von 7

Zutaten: Spargel, weiß

Spargel waschen, schälen und die Spargelschalen zur Seite stellen.

Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 2 von 7

Zutaten: Butter, Spargel, weiß, Zucker, Maggi Gartengemüse Bouillon (im Glas), Wasser

In einem Topf Wasser mit die Hälfte der Butter, Zucker und MAGGI Gartengemüse Bouillon zum Kochen bringen. Spargelstangen und Schalen zufügen und bei geringer Wärmezufuhr 20 Min. kochen.

Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 3 von 7

Abgießen, dabei das Kochwasser auffangen und die Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden.

Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 4 von 7

Zutaten: Maggi Gartengemüse Bouillon (im Glas), Spargel, weiß, Mehl, Butter

In einem Topf die restliche Butter zerlassen, Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Die Brühe unter Rühren nach und nach zugießen. Dabei mit dem Schneebesen kräftig schlagen, damit keine Klümpchen entstehen. Spargelstücke zur Suppe geben und bei geringer Wärmezufuhr 2 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren.

Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 5 von 7

Zutaten: Pfeffer a.d. Mühle, Weißwein, Muskatnuss, frisch gerieben, Eigelb, Crème fraîche

Crème fraîche mit Eigelb verrühren und in die heiße Suppe rühren. Mit Weißwein, Muskatnuss und Pfeffer würzen und abschmecken.

Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 6 von 7

Zutaten: Petersilie, fein gehackt

Mit Petersilie bestreuen.

Spargelcremesuppe mit Croûtons

Schritt 7 von 7

Zutaten: Toastbrot

Toastbrot toasten, in Würfel schneiden und die Suppe damit bestreut servieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 2

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend
a anni
Uhr

sehr gut---immer wieder

H Heinz
Uhr

War einfach herzustellen und hat suuuuuper geschmeckt

Mehr Kommentare laden