MAGGI Tipps kochen mit Kindern

Kochen mit Kindern leichtgemacht

Du liebst es zu kochen und würdest deine Kleinen auch gerne auf den Geschmack bringen? Mischen, schnibbeln und verkosten macht Kindern nicht nur Spaß, sondern vermittelt ihnen auch ein Gespür für Lebensmittel und deren richtige Zubereitung. Wer mit seinen Kindern zusammen Schwung in die Küche bringen will, bekommt hier tolle Tipps wie die kleinen Köche am besten motiviert werden können.​

Mit Motivation zum Ziel

Das wichtigste beim Kochen mit Kinder ist es die Kleinen zum Mithelfen zu motivieren, alles andere geht dann ganz wie von selbst. Dabei ist wichtig, dass sie, egal in welchem Alter, bei der Vorbereitung mithelfen dürfen. Das Aussuchen eines Rezepts, sowie das Einkaufen der benötigten Zutaten im Supermarkt steigert die Vorfreude auf die Zubereitung. Mit dem passenden Kochoutfit ist eine ordentliche Portion Spaß​ garantiert!

Klein aber oho!

Egal wie klein, Kinder können schon früh anfangen gemeinsam mit den Eltern zu kochen. Wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir, welche Aufgaben für welches Alter geeignet sind, damit die gemeinsame Zubereitung von leckeren Rezepten Spaß macht. Ob Teig ausrollen, Zutaten abwiegen und vermischen, oder schon selbst Zutaten schneiden, für jede Altersklasse ist etwas Passendes dabei. Und mit den geeigneten Aufgaben können sogar die kleinsten Hobbyköche tatkräftig in der Küche mithelfen.

Auf dem Weg zum Profi...

Wer seinen Kindern schon von Klein auf Kochwissen vermittelt und sie selbst Hand anlegen lässt, hat früher oder später kleine Kochprofis im Haus, die auch schon mal selbst ein Gericht für die Familie kochen können. Das MAGGI Kochstudio zeigt dir, ab welchem Alter deine Schützlinge selbstständig Rezepte ausprobieren, und somit Mama oder Papa Konkurrenz machen können.

Viel Spaß beim Kochen mit Kindern wünscht das MAGGI Kochstudio!

​ ​