Anke Maggi Kochstudio Expertin
Du liebst Brot und es gehört für dich zu einem gelungenen Essen einfach dazu? Ob frisch vom Bäcker oder als Resteverwertung. Entdecke viele leckere Rezepte mit Brot und Rezepte mit altem Brot. Sie sind abwechslungsreich, leicht anpassbar und für jeden Geschmack und Anlass ist etwas dabei. Perfekt, um sie gleich auszuprobieren!
Veröffentlicht am: 18.06.2024

Was wäre eine gute Brotzeit ohne Brot? Klassischer Wurst-Aufschnitt oder ein herzhafter Aufstrich gehören zu einer guten Brotzeit mit der Familie einfach dazu. Dazu passt super ein frischer Salat mit Gurke, Tomaten, Radieschen und Rettich sowie ein paar ausgewählte Kräuter. In Bayern gehört neben Brot und Butterbrot auch noch die beliebte Butterbrezel dazu.

Du liebst mehr die vegetarische Brotzeit wie Brot mit Käse überbacken? Dann schau dir gleich Rezepte mit Brot und Käse an. Dich überzeugt bestimmt das gefüllte Raclette-Brot. Magst du es einfallsreich, wirst du z.B. mit einem Roastbeef-Bagel mit Avocado oder einem Bagel mit Ei und Schinken voll auf deine Geschmacks-Kosten kommen.

Naan-Brot ist eine Brotsorte, die insbesondere in Südasien, Zentralasien und Vorderasien als Beilage zu warmen Gerichten gegessen wird. Es ist ein flacher und dünner Teigfladen aus gesäuertem Hefeteig. Oft wird dem Teig Joghurt hinzugefügt. Dieser sorgt für die besondere Konsistenz und verleiht dem Brot eine extra Portion Fluffigkeit.

Traditionell wird es in einem Tandoor-Ofen gebacken, aber es lässt sich auch in der Pfanne schnell zubereiten. Je nach Geschmack gibt es Rezepte mit Naan Brot nur mit Salz oder zusätzlich mit Knoblauch, Koriander oder Kümmel. Geschmacklich erinnert es an das gute alte Stockbrot vom Lagerfeuer – perfekt, um zusammen in Erinnerungen zu schwelgen.

Fladenbrot war schon bei den alten Ägyptern bekannt. Es ist quasi die Urform des uns bekannten Brotes. Im Nahen Osten bekommt man es überall. Aber auch in Europa ist das Fladenbrot beliebt. In Griechenland kennt man es als Pita-Brot. Bei Rezepten mit Pita Brot kannst du das Pita Brot einfach mit Fladenbrot ersetzen.

Egal, ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch – Fladenbrote kannst du mit allen Lebensmitteln füllen, auf die du Appetit hast. Geschmacklich kräftigen kannst du deine Gerichte zusätzlich mit der passenden Würzmischung. Für die Eigenherstellung benötigst du nur wenige Zutaten – Wasser, Mehl und etwas Salz. Damit es etwas dicker und luftiger wird, kannst du zusätzlich Hefe einsetzen.

Low Carb Fans lieben es – das fluffige Cloud Bread. Den Namen hat es seinem Aussehen zu verdanken. Unter den Rezepten mit Brot gilt es als echter Schlankmacher und ist perfekt für die Abendbrotzeit. Das Wolkenbrot hat nur wenige Kohlenhydrate, ist glutenfrei, reich an Proteinen. Es ist ein super Ersatz für Knäckebrot oder Brötchen.

Außerdem enthält es mehr Vitamin A und D, Phosphor und Selen – alles Stoffe zur Unterstützung des Stoffwechsels. Zum Backen benötigst du nur wenige Zutaten: Eier, Frischkäse, Salz, Backpulver und Sesamkörner. Himmlisch und leicht kannst du es ohne schlechtes Gewissen zu jeder Tageszeit genießen.

Du liebst den Duft von frischem Brot im Haus und möchtest gern selbst entscheiden, welche Zutaten in dein Brot hineinkommen? Wir zeigen dir verschiedenen Rezepte mit Brot wie z.B. das schnelle Dinkelbrot mit Walnüssen damit du dir deine Lieblings-Brotsorte selbst backen und schon heute zum Abendbrot genießen kannst.

Ich hoffe, meine leckeren Rezepte mit Brot haben dich inspiriert und zum Nachmachen animiert. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Brot-Appetit! Deine Saskia