Fisch garen

Fisch garen

Fisch kann auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet werden. Ob gebraten, gegart, frittiert, pochiert oder gedämpft – das Endergebnis schmeckt auf unterschiedliche Weise immer wieder einfach lecker! Damit du genau weißt, wie du die verschiedenen Methoden am besten ausführst und worauf du achten musst, beispielsweise die Vorbereitung oder die Garzeit, liefern wir, vom MAGGI Kochstudio, einige hilfreiche Tipps zu jeder Zubereitungsart.

Sanft und schonende Zubereitungsmethoden:

Fisch dämpfen:

Der Fisch wird im Wasserdampf gegart, so gelingt er besonders saftig und aromatisch. Am praktischsten sind spezielle Kochtöpfe mit passendem Dämpfeinsatz. Aber auch ein Bambusdämpfer aus dem Asialaden tut gute Dienste.

Fisch frittieren:

Zum Frittieren werden Fischstücke oder kleine ganze Fische paniert oder durch Ausbackteig gezogen und in Öl schwimmend ausgebacken. Achte darauf, dass das Frittieröl richtig heiß ist, damit sich das Frittiergut nicht wie ein Schwamm mit Fett voll saugen kann. Dann wird aus dem Zusammenspiel von knuspriger Hülle und saftigem Fisch ein wahrer Gaumenschmaus.

Fisch pochieren:

Beim Pochieren wird der Fisch im Sud unterhalb des Siedepunkts besonders sanft gegart. Auch eine Form des Pochierens: das klassische Blaukochen. Hierbei wird der vorsichtig ausgenommene und nur innen gesalzene, ungeschuppte Fisch in leicht siedendem Salzwasser schonend gegart. Oft werden dem Wasser Essig und Kräuter zugegeben.

Fisch grillen:

Vor allem fettreiche Fische wie Makrelen und Lachs eignen sich hervorragend zum Grillen: Ihr Fleisch trocknet nicht so schnell aus. Wenn du magere Fische grillen möchtest, solltest du diese vorher marinieren und während des Grillens mit Öl bestreichen, damit das Fleisch nicht trocken und zäh wird.

Fisch im Ofen garen:

Aus dem Backofen schmecken vor allem ganze Fische oder größere Fischstücke. Für das Fisch garen im Ofen​ gibt es verschiedene Möglichkeiten: in der Form, in Alufolie, im Bratschlauch oder in der Salzkruste.

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen