Kräuter aufbewahren

Kräuter aufbewahren

Kräuter sind schon was Feines und können deine Rezepte so richtig aufpeppen. Ob Basilikum, Petersilie, Majoran oder Thymian – die grünen Alleskönner sollten in deiner Küche auf keinen Fall fehlen! Was aber, wenn man die Kräuter am liebsten frisch zur Hand hat, anstatt sie getrocknet zu kaufen? Wir, vom MAGGI Kochstudio zeigen dir wie du die frischen Kräuter aufbewahren kannst, damit du sie jederzeit griffbereit hast. Verleihe deinen Gerichten mit den passenden Kräutern ein geschmackliches Highlight und beschere deinen Liebsten tolle Genussmomente.

So geht’s

Mit diesen zwei Schritten kannst du ab sofort jederzeit ganz praktisch auf deinen Vorrat an Kräutern zugreifen.

Anleitung

Schritt 1

Kräuter aufbewahren - Schritt 1

In einer luftdicht schließenden Kunststoffdose halten sich Kräuter im Kühlschrank besonders lange.

Schritt 2

Kräuter aufbewahren - Schritt 3

Auch locker in einem Kunststoffbeutel verpackt und diesen fest verschlossen, lassen sich Kräuter gut im Kühlschrank aufbewahren. Eventuell die Kräuter vor dem Verpacken in feuchtes Küchenpapier einwickeln.

Tipp: Du kannst deine Kräuter auch waschen, hacken, in kleine Eiswürfelformen füllen und mit wenig Wasser begießen. Gib das Ganze dann ins Gefrierfach und schon hast du die Kräuter immer griffbereit und kannst deinen Rezepten geschmacklich das gewisse Etwas verleihen.

Du würdest außerdem gern wissen wie du Kräuter einfrieren oder trocknen kannst? Kein Problem, wir haben hilfreiche Tipps & Tricks für dich.

Kräuter einfrieren
Kräuter trocknen

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

©GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen