Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vegan Snack Aperitif

Veganer Bacon aus Reispapier

21
25 Min
Einfach
Sabine Maggi Kochstudio Expertin
Aus Reispapier und Maggi Würze kannst du schnell herzhaft knusprigen Bacon zubereiten und das alles ganz vegan!

Zutaten

-
24Stück
+

Dieses Gericht wurde für 24 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

4 EL
THOMY Reines Sonnenblumenöl
2 TL
Knoblauchpulver
1 EL
THOMY BBQ Sauce
1 EL
Ahornsirup
0.5 TL
Paprikapulver, geräuchert
8 Blätter
Reispapier

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
24,52 Kilocalories
Protein
0,31 Grams
Kohlenhydrate
1,61 Grams
Fette
1,85 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

25 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier vorbereiten.
Schritt 2
4 Min
Für die Marinade, Sonnenblumenöl mit Maggi Würze, Knoblauchpulver, BBQ Sauce, Ahornsirup und Paprikapulver in einer Schüssel verrühren.
Schritt 3
3 Min
Je zwei Blätter Reispapier aufeinander legen und mit einer Schere in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.
Schritt 4
5 Min
Zwei gleich große Reispapierstreifen von allen Seiten mit Wasser befeuchten und zusammenkleben.
Schritt 5
12 Min
Die Streifen mit einem Pinsel von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und auf die vorbereiteten Bleche legen. Das Reispapier im Ofen ca. 5-7 Minuten knusprig backen.
Veganer Bacon aus Reispapier

Schritt 1 von 5

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier vorbereiten.

Veganer Bacon aus Reispapier

Schritt 2 von 5

Zutaten: Ahornsirup, THOMY BBQ Sauce, Paprikapulver, geräuchert, Knoblauchpulver, Maggi Würze (125 g Flasche), THOMY Reines Sonnenblumenöl

Für die Marinade, Sonnenblumenöl mit Maggi Würze, Knoblauchpulver, BBQ Sauce, Ahornsirup und Paprikapulver in einer Schüssel verrühren.

Veganer Bacon aus Reispapier

Schritt 3 von 5

Zutaten: Reispapier

Je zwei Blätter Reispapier aufeinander legen und mit einer Schere in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.

Veganer Bacon aus Reispapier

Schritt 4 von 5

Zwei gleich große Reispapierstreifen von allen Seiten mit Wasser befeuchten und zusammenkleben.

Veganer Bacon aus Reispapier

Schritt 5 von 5

Die Streifen mit einem Pinsel von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und auf die vorbereiteten Bleche legen. Das Reispapier im Ofen ca. 5-7 Minuten knusprig backen.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 2

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.
M Manuel
Uhr

Alexander,Lassen Sie mal die Kirche im Dorf.Wenn ich aus Umweltschutz und Tierqualgründen auf Fleisch verzichten möchte, mir der Geschmack von Bacon jedoch fehlt, bin ich wohl berechtigt mir einen Ersatz zu suchen, oder?Das SIE sich nicht schämen so etwas zu veröffentlichen.

V ViennaBBQDays
Uhr

Das Ihr Euch nicht schämt, so etwas zu veröffentlichen. Wir sind nicht im Krieg. Wir brauchen keine Surrogaprodukte. Wir haben dje Richtigen. Wer sich von Gemüse ernähren möchte, braucht keinen Bacon. MfgAlexander Dobernig Vienna Barbeque Days

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Alexander!Du musst natürlich nichts essen, was dir nicht schmeckt. Dennoch finden wir eswichtig, ganz unterschiedliche Ernährungsweisen zu respektieren. Es handeltsich hierbei einfach um eine Rezeptidee von vielen. Bei unserer großen Auswahlan Rezepten ist bestimmt auch für dich das Richtige dabei.Liebe Grüße aus dem Maggi Kochstudio

Mehr Kommentare laden