Die besten Rezepte
mit Kürbis
MAGGI Rezeptsammlung Kürbis

 Content Editor

Rezepte rund um Kürbis

Der Kürbis kann nicht nur ausgehöhlt als Dekoration an Halloween verwendet werden, denn das Fruchtfleisch eignet sich auch hervorragend zum Verzehr. Auch die Kerne können verarbeitet werden, indem man sie röstet oder zu Öl verarbeitet. Insgesamt zählt der Kürbis zu den Gemüsesorten, die im Herbst sehr beliebt sind. Wir zeigen dir, wie vielseitig Kürbisse sind und welche Rezepte am besten schmecken.

Suppen​

Da es im Herbst meistens schon kalt ist, wird der Kürbis besonders gerne in Form einer Suppe gegessen. Dies kann in Verbindung mit anderen Gemüsearten, wie in einer Kürbis-Möhrencremesuppe sein, oder einzeln, nur mit Gewürzen verfeinert, wie bei der feurigen Kürbissuppe. Auch mit Obst in Form von Orangen lässt sich das Gemüse in Einklang bringen. Sehr außergewöhnlich ist die Variante der Kürbissuppe mit Popcorn, die wir vom MAGGI Kochstudio dir präsentieren. Auch ein Eintopf mit Fisch, Kürbis, Tomaten und Linsen kann zubereitet werden. Damit nicht nur das Fruchtfleisch verwendet wird, kann man die Suppe in einer ausgehöhlten Kürbishälfte servieren.

Leckere Gerichte

Nicht nur als Suppe schmeckt der Kürbis gut, auch in anderen Rezepten kann das Gemüse zubereitet werden. Als Kürbis-Chili-Con-Carne, Kalbfleisch-Kürbis Ragout oder Kürbis „Himmel & Erde“, das Gemüse passt zu vielen Zutaten. Für eine kalte Mahlzeit präsentieren wir vom MAGGI Kochstudio dir einen Veganer Kürbis-Linsen-Aufstrich. Für diejenigen, die klassische Rezepte lieben, gibt es Kürbispizza oder einen Feldsalat mit Kürbispuffer. Experimentierfreudige können sich an Rezepten, wie frittierte Kürbis-Wantan​ oder Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Pinienkernen und Kräutern, versuchen.

Süßes

Sogar in Nachspeisen kann Kürbis verwendet werden. Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben ein leckeres Rezept, das du bestimmt noch nicht kennst: Kürbiskern-Eisparfait mit Apfelspalten. Für Kürbisliebhaber darf ein Kürbiskuchen zum Geburtstag nicht fehlen!

Wir vom MAGGI Kochstudio wünschen viel Erfolg bei der Zubereitung!