MAGGI Rezeptidee fuer Caprese-Lachs-Brote mit Spiegelei

Caprese-Lachs-Brote mit Spiegelei

  (1)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

0 Kommentare
  • 513.53
    kcal
  • 36.14g
    Kohlenh.
  • 25.92g
    Eiweiß
  • 29.32g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Salz

Die Verwendung von Salz ist in der Küche unverzichtbar und beim Kochen auch unter den Begriffen Kochsalz, Tafelsalz oder Speisesalz bekannt. Es stammt aus den Meeren oder wird in Bergwerken abgebaut. Je nach Herkunft unterscheiden sich die Salzsorten geringfügig im Gehalt der Spurenelemente. Du möchtest mehr über das täglich zum Würzen verwendete Lebensmittel erfahren? Hier im MAGGI Kochstudio liest du alles Wissenswerte über verschiedene Salzarten wie Meersalz oder Himalaya-Salz.

Mehr erfahren
Eier

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und wertvolle Nährstoffe – das Ei hat in der Küche einiges zu bieten. Aber was muss man beim Einkauf von Eiern beachten? Welche Inhaltsstoffe stecken in Dotter und Eiweiß? Und wie bereitet man Eier am besten zu? Wir vom MAGGI Kochstudio verraten dir alles rund um das Ei.​

Mehr erfahren
Sonnenblumenöl

Dieses Öl wird nicht nur zum Verfeinern von Salaten und Saucen verwendet, sondern eignet sich auch hervorragend zum Braten und Backen. Du hast Sonnenblumenöl bestimmt auch in deiner Küche, aber weißt du denn auch, woher dieses neutrale Öl eigentlich kommt und wie man es am besten lagert? Wir, vom MAGGI Kochstudio klären dich auf.

Mehr erfahren
Lachs

Lachs ist durch seinen feinen Geschmack sehr gut kombinierbar und verleiht so vielen Gerichten das gewisse Etwas. Allein der Geruch von gebratenem Lachs bringt einen in Gedanken zurück in den Sommerurlaub und macht Lust auf mediterrane Küche. Du möchtest Familie und Freunde gerne mit leckeren Bandnudeln mit Lachs überraschen, oder ihnen mit einem Lachsgratin ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben einige wichtige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, mit deren Hilfe die Zubereitung deiner Lachs-Rezepte ganz einfach ist – damit dem gemeinsamen Schlemmen nichts mehr im Weg steht.

Mehr erfahren
Joghurt

Diesen cremigen, weißen Frühstücksklassiker muss man einfach lieben. Ob in Kombination mit einem leckeren Müsli oder mit Obst – mit Joghurt aus dem Becher kann man immer wieder aufs Neue genussvoll in den Tag starten. Du bist ein Fan von dem leckeren Milchprodukt und möchtest gerne mehr über Joghurt erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben alle wichtigen Informationen rund um den Star aus dem Kühlregal für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Frischkäse

Was gibt es besseres als einen Hauch von cremigem Frischkäse auf einer Scheibe Brot? Der weiche Käse schmeckt nicht nur unglaublich lecker, sondern kann auch in verschiedensten Gerichten verwendet werden. Doch wie wird Frischkäse eigentlich hergestellt und worauf muss man beim Einkauf besonders achten? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben diese und noch weitere Fragen für dich geklärt.

Mehr erfahren
Avocado

Avocado ist eine absolute Superfrucht, unglaublich lecker ist. Egal ob in Smoothies, als würzige Guacamole oder als Grundlage eines fruchtig-frischen Rezeptes aus dem MAGGI Kochstudio – Avocado ist vielseitig und passt immer! Die Rezepte gelingen sicher und sind dazu reichhaltig und ausgesprochen lecker. Ein unverzichtbarer Begleiter der Avocado ist Zitronensaft. Er verhindert das Braunwerden des Fruchtfleischs und sorgt für einen unvergleichlichen Geschmack. Wir vom MAGGI Kochstudio haben für dich alle Infos zur Avocado auf einen Blick! Erfahre jetzt mehr!​

Mehr erfahren
Pinienkerne

​​Du bist ein Fan von Pinienkernen und benutzt die kleinen, leckeren Samen gerne um deine Salate zu verfeinern, oder servierst sie hin und wieder zu leckeren Nudeln mit Pesto? Pinienkerne sind sehr vielseitig einsetzbar und sollten in deiner Küche auf keinen Fall fehlen. Damit du die leckeren Kerne nicht nur genießen-, sondern auch richtig kennenlernst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, das Wichtigste über Pinienkerne für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Tomate

​​Sonnengereifte Tomaten verleihen unzähligen Gerichten ein inten​sives Aroma und eine sommerlich fruchtige Geschmacksnote. Die Frage, ob die Tomate Obst oder Gemüse ist, lässt sich nicht so einfach beantworten. Fest steht, dass sie in ihren Heimatländern auf eine lange Geschichte der Verwendung zurückblickt. Im Folgenden verraten wir Dir, was die Tomate zu einem besonders wertvollen Lebensmittel macht und geben Dir viele Tipps, wie Du sie in Deiner Küche am besten verwendest.​​

Mehr erfahren
Mozzarella

Wir kennen den leckeren, italienischen Käse vor allem als Pizzabelag oder, kombiniert mit frischen Tomaten, als tolle Vorspeise. Das sind aber nur einige der vielzähligen Gerichte, die man mit Mozzarella zubereiten kann. Du liebst den köstlichen Käse und kommst am Kühlregal im Supermarkt nicht daran vorbei? Dann haben wir, vom MAGGI Kochstudio, hier einige Informationen über deinen Lieblingskäse, die dich interessieren könnten.

Mehr erfahren
Rucola

Rucola passt zu fast allen Gerichten und erfreut sich daher bei uns einer großen Beliebtheit. Alles was du immer schon über die grünen Blätter wissen wolltest erfährst du hier. Wir, vom MAGGI Kochstudio, liefern dir dazu alle wichtigen Informationen für eine gelingsichere Zubereitung.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4  Portionen

Ansicht
Eier in der Pfanne braten

Wer liebt Eier nicht zum Frühstück? Sie sind nicht nur wichtige Eiweißlieferanten, sondern schmecken noch dazu einfach lecker und können in vielen verschiedenen Varianten serviert werden. Du suchst eine Alternative zum klassischen, gekochten Frühstücks-Ei? Dann haben wir, vom MAGGI Kochstudio, einen Tipp für dich parat, mit dem du eine willkommene Abwechslung auf den Frühstückstisch bringen kannst. Indem du die Eier in der Pfanne brätst anstatt sie zu kochen, erhalten sie eine ganz andere Konsistenz und können in Kombination mit Speck oder anderen Zutaten zubereitet werden – für einen tollen Start in den Tag.

Zum Tipp
Die Frische von Eiern testen

Jeder kennt das wohl: Man möchte spontan einen Kuchen backen oder sich das Sonntagsei zubereiten und hat keine Ahnung, ob die Eier, die im Kühlschrankfach stehen, noch gut sind oder schon das Zeitliche gesegnet haben. Manchmal hilft da leider auch das Haltbarkeits- bzw. das Legedatum nicht weiter. Doch um zu testen, ob es sich um frische Eier handelt, muss man nicht erst den Verkostungs-Selbstversuch starten. Wir vom MAGGI Kochstudio haben für dich hilfreiche Eiertests, die dir garantiert zeigen werden, ob deine Eier noch gut sind. ​

Zum Tipp
Fleisch kurzbraten

Das Kurzbraten ist eine Zubereitungsart, die sich zwar hervorragend für Rindfleisch, aber darüber hinaus auch für verschiedene Fleischarten eignet. Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten nur ein paar Minuten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiter zu braten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt, wie es funktioniert. So gelingt es dir garantiert. ​

Zum Tipp
Kochen

Du bist Anfänger in der Küche und möchtest gerne die Grundlagen der Kochkunst lernen? Dann ist das Kochen wohl der meist genutzte und wichtigste Schritt um erste, tolle Gerichte zuzubereiten. Die Technik für die Zubereitung von verschiedenen Speisen ist ganz einfach und du hast im Handumdrehen leckere Rezepte, mit denen du Familie und Freunde überraschen kannst.

Unter dem Begriff "Kochen"​ versteht man im engeren Sinn das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt. Außerdem natürlich das Zubereiten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Nudeln oder Reis. Wenn's mal schnell gehen soll oder wenn du Gäste zu Besuch hast, sind einfache Gerichte mit Nudeln oder Reis am praktischsten und schmecken einfach immer lecker.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen:

Wir freuen uns über deine Meinung
Kommentar schreiben
4000 Zeichen verfügbar / 4000
Wir freuen uns auf deine Kommentare, bitten jedoch darum, folgende Verhaltensregeln zu beachten:

1. Wir schätzen einen respektvollen Umgang. Beleidigende Kommentare und Beschimpfungen werden entfernt. Über konstruktive Kritik hingegen freuen wir uns sehr.
2. Tipps, Anregungen und Austausch auf MAGGI.de stehen im Vordergrund. Diskussionen zu anderen Themen, Werbung sowie kommerzielle Inhalte werden entfernt.

MAGGI übernimmt keine Haftung und Verantwortung für von Nutzern eingestellte Kommentare oder Verlinkungen.
Unser Moderationsteam ist in der Regel werktags von 9-18 Uhr für dich da.
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Deine Einwilligung kann jederzeit durch eine E-Mail an verbraucherservice@de.nestle.com widerrufen werden. Damit wir dir Informationen zukommen lassen können, die für dich interessant sind, werden deine Daten für die Dauer der Einwilligung mit den von dir ggf. früher oder zukünftig erfassten Daten zusammen gespeichert.
Sicherheitsabfrage

Wir wollen an dieser Stelle wirklich deine persönliche Bewertung anzeigen. Um künftig zu verhindern, dass automatische Bewertungssysteme diese verfälschen, haben wir einen Captcha eingebaut. Vielen Dank für dein Verständnis.

* diese Angaben sind verpflichtend
(2) Kommentare zu diesem Rezept
von LydiaTDonnerstag, 31. Mai 2018 | 03:34 Uhr

Hallo :) Ich würde gern den Rucola durch einen anderen Salat ersetzen, da ich diese Sorte nicht vertrage. Welchen Salat könnten Sie mir empfehlen, um einen passenden (oder zumindest guten) Geschmack zu erhalten. Vielen Dank :)

von AnkeMontag, 4. Juni 2018 | 04:56 Uhr

Hallo LydiaT, nimm einfach Rucola oder wenn du es milder möchtest, Eisberg- oder Romanasalat. Viele Grüße, Anke

  1. Rezepte
  2. Brunch & Buffet
  3. Caprese-Lachs-Brote mit Spiegelei