Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vegetarisch Abendessen Filmabend

Butternut Pommes mit Basilikum Aioli

4
45 Min
Einfach
Nadja Maggi Kochstudio Expertin
Pommes einmal anders und zwar aus Butternut Kürbis. Damit sie im Backofen schön knusprig werden, kommt eine Hülle aus Eiweiß und Stärke drumherum. Dazu wird noch Ruckzuck eine Basilikum Aioli gezaubert. Das Rezept für die knusprigen Butternut Pommes mit Basilikum Aioli findest du bei MAGGI.

Zutaten

-
4Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 kg
Butternuss-Kürbis
1 
Eiweiß
2 EL
Stärke
1 
Knoblauchzehe(n)
1 EL
THOMY Delikatess-Senf mittelscharf (Tube)
100 ml
Milch, 1,5% Fett
200 ml
THOMY Reines Rapsöl
3 Stängel
Basilikum
 Etwas
Salz
 Etwas
Pfeffer

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
540,10 Kilocalories
Protein
6,27 Grams
Kohlenhydrate
21,32 Grams
Fette
47,65 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

45 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.
Schritt 2
5 Min
Butternuss-Kürbis schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Das Kürbisfleisch in Stifte schneiden und in eine große Schüssel geben.
Schritt 3
26 Min
Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen. Stärke unter das Eiweiß heben. Eiweiß und Maggi Fix für Rosmarin Kartoffeln zu den Kürbispommes geben. Alles mit den Händen gut durchmengen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. In den vorgeheizten Backofen geben und 15 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Pommes vorsichtig wenden und erneut 15-20 Minuten backen.
Schritt 4
12 Min
Für die Aioli: Knoblauchzehe(n) schälen und in kleine Würfel schneiden. THOMY Delikatess-Senf und Knoblauch in einen hohen Messbecher geben. Milch zugeben und mit einem Stabmixer pürieren. THOMY Reines Rapsöl langsam in den Messbecher gießen und dabei immer weiter mit dem Stabmixer pürieren, bis eine dickliche Masse entsteht. Basilikum waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und mit dem Stabmixer unter die Aioli mixen.
Schritt 5
1 Min
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Butternut Pommes servieren.
Butternut Pommes mit Basilikum Aioli

Schritt 1 von 5

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

Butternut Pommes mit Basilikum Aioli

Schritt 2 von 5

Zutaten: Butternuss-Kürbis

Butternuss-Kürbis schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Das Kürbisfleisch in Stifte schneiden und in eine große Schüssel geben.

Butternut Pommes mit Basilikum Aioli

Schritt 3 von 5

Zutaten: Stärke, Eiweiß, Maggi Fix für Rosmarin Kartoffeln

Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen. Stärke unter das Eiweiß heben. Eiweiß und Maggi Fix für Rosmarin Kartoffeln zu den Kürbispommes geben. Alles mit den Händen gut durchmengen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. In den vorgeheizten Backofen geben und 15 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Pommes vorsichtig wenden und erneut 15-20 Minuten backen.

Butternut Pommes mit Basilikum Aioli

Schritt 4 von 5

Zutaten: THOMY Reines Rapsöl, Basilikum, Milch, 1,5% Fett, Knoblauchzehe(n), THOMY Delikatess-Senf mittelscharf (Tube)

Für die Aioli: Knoblauchzehe(n) schälen und in kleine Würfel schneiden. THOMY Delikatess-Senf und Knoblauch in einen hohen Messbecher geben. Milch zugeben und mit einem Stabmixer pürieren. THOMY Reines Rapsöl langsam in den Messbecher gießen und dabei immer weiter mit dem Stabmixer pürieren, bis eine dickliche Masse entsteht. Basilikum waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und mit dem Stabmixer unter die Aioli mixen.

Butternut Pommes mit Basilikum Aioli

Schritt 5 von 5

Zutaten: Pfeffer, Salz

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Butternut Pommes servieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 3

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.
O Ostseekueche
Uhr

Gut bemerkt mit dem Hokkaido, ist mir auch aufgefallen... ;-)Die Pommes hab eich jetzt noch nicht ausprobiert, habe neulich aber einen gefüllten Butternut gemacht, wenn man ihn lange genug (> ca. 20 min) backt kann man auch dessen Schale problemlos mitessen, schälen also auch hier m.E. nicht nötig.

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Ostseekueche, für dieses Rezept ist es besser, den Kürbis zu schälen. Aber du hast recht, es gibt auch Rezepte, bei denen man ihn problemlos mit Schale verzehren kann. Guten Appetit! Viele Grüße, Anke

O Orangengretel
Uhr

Ich finde das Rezept sehr interessant, weil ich vor kurzem einen Butternutkürbis gekaufthabe, aber nicht weiß, wie ich ihn zubereiten soll.Bei Ihrer Einkaufsanleitung stellte ich fest, daß Sie einen Hokaido-Kürbis abgebildet haben,der nicht geschält zubereitet wird.Ist da ein Fehler unterlaufen?

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Orangengretel, der Kürbis in der Abbildung ist nicht die präzise Sorte, bitte entschuldige.... ich gebe das gerne an die zuständige Kollegin weiter. Lieben Gruß, Anke

K Kuerbisanbauer
Uhr

Das klingt sehr interessant zumal die Kinder Ja sooo auf Pommes abfahren.Die Abbildung ist total daneben, es ist ja nicht mal ein Hokkaido sondern nur ein Kürbis der zum Schnitzen und als Deko taugt.Wir werden es nachkochen.

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Kuerbisanbauer, wir haben nicht wirklich für jede Zutat ein Bild- verzeih uns, wenn der abgebildetet Kürbis nicht genau der richtige ist. Lecker ist das Rezept dafür aber umso mehr- lasst es euch gut schmecken! Lieben Gruß, Anke

Mehr Kommentare laden