Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Abendessen Kinder

Gemüse-Tagliatelle mit Bratwurstbällchen

6
25 Min
Einfach
Melanie Maggi Kochstudio Expertin
Das schmeckt deinen Kids garantiert: leckere Bratwurstbällchen mit Gemüse-Tagliatelle. Maggi zeigt dir, wie einfach es geht.

Zutaten

-
3Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 3 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

90 g
Karotten
60 g
Frühlingszwiebeln
300 g
Bratwürste, grob u. ungebrüht
1 EL
THOMY Reines Sonnenblumenöl
350 ml
Wasser
50 g
Erbsen, tiefgefroren
50 g
Schmelzkäse
200 g
Tagliatelle

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
676,74 Kilocalories
Protein
28,56 Grams
Kohlenhydrate
61,07 Grams
Fette
35,53 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

25 Minuten
Schritt 1
6 Min
Karotten schälen, halbieren und mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schälen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Von den Bratwürsten jeweils das Brät aus der Hülle drücken und mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen (ca. 16 Stück) formen.
Schritt 2
4 Min
In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Bratwurstbällchen darin rundum anbraten.
Schritt 3
8 Min
Wasser zugießen. MAGGI Natürlich & Bewusst Sommernudeln einrühren und aufkochen. Frühlingszwiebeln und Erbsen zugeben. Schmelzkäse darin schmelzen lassen und alles ca. 5 Min. bei mittlerer Wärmezufuhr garen.
Schritt 4
7 Min
Tagliatelle nach Packungsanweisung garen. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Karottenstreifen zu den Nudeln in den Topf geben und mitgaren. Tagliatelle und Karottenstreifen auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.
Gemüse-Tagliatelle mit Bratwurstbällchen

Schritt 1 von 4

Zutaten: Karotten, Bratwürste, grob u. ungebrüht, Frühlingszwiebeln

Karotten schälen, halbieren und mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schälen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Von den Bratwürsten jeweils das Brät aus der Hülle drücken und mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen (ca. 16 Stück) formen.

Gemüse-Tagliatelle mit Bratwurstbällchen

Schritt 2 von 4

Zutaten: THOMY Reines Sonnenblumenöl, Bratwürste, grob u. ungebrüht

In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Bratwurstbällchen darin rundum anbraten.

Gemüse-Tagliatelle mit Bratwurstbällchen

Schritt 3 von 4

Zutaten: Schmelzkäse, MAGGI Natürlich & Bewusst Sommernudeln mit buntem Gemüse, Erbsen, tiefgefroren, Wasser

Wasser zugießen. MAGGI Natürlich & Bewusst Sommernudeln einrühren und aufkochen. Frühlingszwiebeln und Erbsen zugeben. Schmelzkäse darin schmelzen lassen und alles ca. 5 Min. bei mittlerer Wärmezufuhr garen.

Gemüse-Tagliatelle mit Bratwurstbällchen

Schritt 4 von 4

Zutaten: Karotten, Tagliatelle

Tagliatelle nach Packungsanweisung garen. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Karottenstreifen zu den Nudeln in den Topf geben und mitgaren. Tagliatelle und Karottenstreifen auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 2

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend
M Mannler
Uhr

Das ist wieder Typisch Maggi!Von drei Bratwürsten das Brät ausdrücken ( bei den Zutaten sind 4 Abgebildet )Und dann 16 Bällchen formen.Wissen Sie eigentlich wie viele Bratwürste ( Größe ) es gibt?Jetzt muss ich mir mehrere Würste kaufen ( nach Größe ) und Ausprobieren aus welchen ich 16 Bällchen formen kann.Ist es für Euch so schwer zu schreiben wie viel Gramm Brät gebraucht wird?

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Mannler, wir wissen, dass viele, dieunsere Rezepte nachkochen mit der Angabe 1 Bratwurst mehr anfangen können,als wenn wir die Grammzahl angeben. Kochen ist oft eine Sache des Gefühls, desAugenmaßes und der persönlichen Vorliebe, z.B. wie groß die Bratwurstbällchenim fertigen Gericht sein sollen. Wenn es dann nicht 16, sondern 15 oder 18Bratwurstbällchen sind, wird es trotzdem gut schmecken :-)Falls du aber die genaue Grammzahl haben möchtest, ruf uns gerne an und frag nach dem konkreten Rezept. Wir helfen dir gerne weiter! Herzlichen Gruß aus dem Maggi KochstudioPS.: Die Zutatenabbildungen sind nur zur Veranschaulichung, die konkrete Menge schreiben wir dir immer darunter :)

W Werner
Uhr

Oh je!Karotten sind auch zu viel. Zwiebel zu viel. Erbsen habe ich noch nicht gezählt.Bestimmt auch zu viel, auf dem Bild.

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Werner, die Zutatenabbildungen dienen nur zur Veranschaulichung, die konkrete Menge schreiben wir dir immer darunter :)Viele Grüße aus dem Maggi Kochstudio

Mehr Kommentare laden