Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Familiengerichte Ostern

Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

9
54 Min
Schwer
Kochstudio Expertinnen Maggi Kochstudio
Dieses Rezept wurde von unseren MAGGI Bloggern Tina-Maria und Stephanie erstellt. Vielen Dank dafür. Blog: www.tinamariaprodukttesterblog.de bzw. www.sonntagsistkaffeezeit.de und www.dietesterin.de.

Zutaten

-
4Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

600 g
Rinderfiletsteaks
1 
Knoblauchzehe(n)
150 g
rote Zwiebeln
30 g
Butter
250 ml
Rotwein
1 TL
Maggi Rinder Brühe, Glas
100 g
1 kg
Kartoffeln, festkochend
2 gestrichener EL
THOMY Reines Sonnenblumenöl
6 EL
Olivenöl
1 Stängel
Rosmarin
15 g
Aceto Balsamico
 Etwas
Salz
 Etwas
Paprikapulver
20 g
Honig, flüssig
 Etwas
Pfeffer

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
710,15 Kilocalories
Protein
37,80 Grams
Kohlenhydrate
48,26 Grams
Fette
36,00 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

54 Minuten
Schritt 1
10 Min
Rinderfiletsteaks eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 120°C Umluft vorheizen. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
Schritt 2
10 Min
In einer Pfanne Butter heiß werden lassen. Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Mit Rotwein ablöschen. Maggi Rinder Brühe darin auflösen. Himbeeren zugeben und die Sauce sirupartig einkochen lassen.
Schritt 3
5 Min
Kartoffeln waschen und schälen. Einige große Kartoffeln mit einem Spiralschneider in lange Streifen (wie Spaghetti) schneiden. Restliche Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln getrennt in 2 Töpfen in Salzwasser gar kochen. In 2 Siebe abschütten.
Schritt 4
20 Min
Rinderfiletsteaks waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Rinderfiletsteaks darin von jeder Seite 2 Min. scharf anbraten, herausnehmen und in Alufolie einwickeln. Im Backofen 15-20 Min. je nach Fleischdicke fertig garen.
Schritt 5
5 Min
In 2 Pfannen Olivenöl heiß werden lassen. In der einen Pfanne die Kartoffelscheiben braten. Rosmarin mitbraten und mit Salz würzen. In der anderen Pfanne die Kartoffelstreifen braten. Mit Salz und Paprikapulver würzen.
Schritt 6
4 Min
Die Himbeer-Zwiebel-Sauce mit Aceto Balsamico und Honig abschmecken. Die Rinderfiletsteaks auf Teller geben und die Himbeer-Zwiebel-Sauce auf den Steaks verteilen. Die beiden Kartoffelsorten daneben anrichten. Dieses Rezept wurde von unseren Maggi Bloggern Tina-Maria und Stephanie erstellt. Vielen Dank dafür.
Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

Schritt 1 von 6

Zutaten: Rinderfiletsteaks, Knoblauchzehe(n), rote Zwiebeln

Rinderfiletsteaks eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 120°C Umluft vorheizen. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

Schritt 2 von 6

Zutaten: Butter, Rotwein, Himbeeren, Maggi Rinder Brühe, Glas

In einer Pfanne Butter heiß werden lassen. Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Mit Rotwein ablöschen. Maggi Rinder Brühe darin auflösen. Himbeeren zugeben und die Sauce sirupartig einkochen lassen.

Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

Schritt 3 von 6

Zutaten: Kartoffeln, festkochend

Kartoffeln waschen und schälen. Einige große Kartoffeln mit einem Spiralschneider in lange Streifen (wie Spaghetti) schneiden. Restliche Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln getrennt in 2 Töpfen in Salzwasser gar kochen. In 2 Siebe abschütten.

Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

Schritt 4 von 6

Zutaten: Rinderfiletsteaks, Salz, THOMY Reines Sonnenblumenöl, Pfeffer

Rinderfiletsteaks waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Rinderfiletsteaks darin von jeder Seite 2 Min. scharf anbraten, herausnehmen und in Alufolie einwickeln. Im Backofen 15-20 Min. je nach Fleischdicke fertig garen.

Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

Schritt 5 von 6

Zutaten: Olivenöl, Rosmarin, Salz, Paprikapulver

In 2 Pfannen Olivenöl heiß werden lassen. In der einen Pfanne die Kartoffelscheiben braten. Rosmarin mitbraten und mit Salz würzen. In der anderen Pfanne die Kartoffelstreifen braten. Mit Salz und Paprikapulver würzen.

Rinderfilet auf Himbeer-Zwiebel-Sauce

Schritt 6 von 6

Zutaten: Honig, flüssig, Aceto Balsamico

Die Himbeer-Zwiebel-Sauce mit Aceto Balsamico und Honig abschmecken. Die Rinderfiletsteaks auf Teller geben und die Himbeer-Zwiebel-Sauce auf den Steaks verteilen. Die beiden Kartoffelsorten daneben anrichten. Dieses Rezept wurde von unseren Maggi Bloggern Tina-Maria und Stephanie erstellt. Vielen Dank dafür.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.