Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Abendessen Party

Feine Sauce zu Wildgerichten

32
10 Min
Einfach
Susanne Maggi Kochstudio Expertin
Mit diesem Rezept der Kochprofis kannst du schnell und einfach eine typische Sauce zu Wildgerichten zubereiten. Ob Reh, Hirsch oder Wildschwein, diese Sauce passt immer!

Zutaten

-
2Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 2 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

2 TL
Wildgewürz
200 ml
Wasser
50 ml
Rotwein
1 Zweig
Rosmarin
1 Päckchen
MAGGI Sauce zu Braten (3er Pack)
1 TL
Crème fraîche
1 TL
Preiselbeeren a. d. Glas

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
79,04 Kilocalories
Protein
0,97 Grams
Kohlenhydrate
9,97 Grams
Fette
2,14 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

10 Minuten
Schritt 1
1 Min
Wildgewürz in einem Mörser zerstoßen und in einen Einmalteefilter oder ein Baumwollsäckchen geben und gut verschließen.
Schritt 2
2 Min
In einen Topf Wasser und Rotwein gießen. Den Gewürzbeutel und Rosmarin zugeben.
Schritt 3
4 Min
MAGGI Sauce zu Braten einrühren und zum Kochen bringen. Bei geringer Wärmezufuhr 3-4 Min leicht köcheln und dabei gelegentlich umrühren. Den Rosmarinzweig und den Gewürzbeutel wieder entfernen.
Schritt 4
3 Min
Crème fraîche und Preiselbeeren einrühren und kurz heiß werden lassen.
Feine Sauce zu Wildgerichten

Schritt 1 von 4

Zutaten: Wildgewürz

Wildgewürz in einem Mörser zerstoßen und in einen Einmalteefilter oder ein Baumwollsäckchen geben und gut verschließen.

Feine Sauce zu Wildgerichten

Schritt 2 von 4

Zutaten: Rosmarin, Rotwein, Wasser

In einen Topf Wasser und Rotwein gießen. Den Gewürzbeutel und Rosmarin zugeben.

Feine Sauce zu Wildgerichten

Schritt 3 von 4

Zutaten: MAGGI Sauce zu Braten (3er Pack)

MAGGI Sauce zu Braten einrühren und zum Kochen bringen. Bei geringer Wärmezufuhr 3-4 Min leicht köcheln und dabei gelegentlich umrühren. Den Rosmarinzweig und den Gewürzbeutel wieder entfernen.

Feine Sauce zu Wildgerichten

Schritt 4 von 4

Zutaten: Preiselbeeren a. d. Glas, Crème fraîche

Crème fraîche und Preiselbeeren einrühren und kurz heiß werden lassen.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 1

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend
f flaskamp
Uhr

Die letzten Jahre habe ich das Wildfix sehr häufig genutzt. Dieses Jahr habe ich es noch nirgends in einem Supermarkt gefunden. Gibt es da einen Saisonstart?

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo flaskamp, MAGGI Fix für Wild-Gulasch kommt auch dieses Jahr wieder in die Märkte und sollte ab Anfang/Mitte November erhältlich sein. Bis dahin verwende einfach MAGGI Fix für Gulasch oder für Sauerbraten und gebe noch einen TL Lebkuchengewürz hinzu. Lieben Gruß, Anke

Mehr Kommentare laden