Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Familiengerichte Kinder

Süßkartoffel-Paprika-Rösti mit Hüttenkäse-Dip

1
45 Min
Mittel
Melanie Maggi Kochstudio Expertin
Mit diesem Rezept für Süßkartoffel-Paprika-Rösti überzeugt ihr selbst den größten Gemüse-Muffel! Dazu servieren wir einen frischen Dip aus Hüttenkäse und Schnittlauch. Probier es gleich aus!

Zutaten

-
4Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

250 g
SüßkartoffelnHiermit geht’s auch
200 g
körniger Frischkäse
3 
Ei(er)
1 TL
Senf
250 g
Kartoffeln
3 EL
THOMY Milde Sonne & Olive Öl
500 g
Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
2 EL
Semmelbrösel
40 g
Haferflocken, zart
100 g
Tomaten
1 Bund
Schnittlauch
200 g
Zucchini

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Fette
16,22 Grams
Protein
20,21 Grams
Kohlenhydrate
47,91 Grams
Energie
426,00 Kilocalories
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

45 Minuten
Schritt 1
9 Min
Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in sehr feine Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und raspeln. Süßkartoffeln und Kartoffeln waschen, schälen und grob raspeln.
Schritt 2
5 Min
Dann die vorbereiteten Zutaten mit Eiern, Semmelbröseln, Haferflocken und Maggi Fix Natürlich & Bewusst Überbackenes Gemüse vermischen und kurz quellen lassen.
Schritt 3
24 Min
In einer beschichteten Pfanne einen TL THOMY Milde Sonne & Olive Öl heiß werden lassen. Aus der Masse 16 Rösti mit ca. 8 cm Durchmesser formen. Portionsweise unter Zugabe des restlichen Öls von beiden Seiten ca. 12-15 Min. knusprig braten. Dabei mehrfach wenden. Die fertig gebackenen Rösti warm halten.
Schritt 4
7 Min
Für den Dip Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Schnittlauch und Senf unter den Frischkäse rühren. Die Rösti mit dem Dip servieren.
Süßkartoffel-Paprika-Rösti mit Hüttenkäse-Dip

Schritt 1 von 4

Zutaten: Paprikaschoten (rot, gelb, grün), Süßkartoffeln, Kartoffeln, Zucchini

Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in sehr feine Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und raspeln. Süßkartoffeln und Kartoffeln waschen, schälen und grob raspeln.

Süßkartoffel-Paprika-Rösti mit Hüttenkäse-Dip

Schritt 2 von 4

Zutaten: Maggi Fix Natürlich & Bewusst Bunter Gemüse Auflauf mit Kartoffeln, Haferflocken, zart, Ei(er), Semmelbrösel

Dann die vorbereiteten Zutaten mit Eiern, Semmelbröseln, Haferflocken und Maggi Fix Natürlich & Bewusst Überbackenes Gemüse vermischen und kurz quellen lassen.

Süßkartoffel-Paprika-Rösti mit Hüttenkäse-Dip

Schritt 3 von 4

Zutaten: THOMY Milde Sonne & Olive Öl

In einer beschichteten Pfanne einen TL THOMY Milde Sonne & Olive Öl heiß werden lassen. Aus der Masse 16 Rösti mit ca. 8 cm Durchmesser formen. Portionsweise unter Zugabe des restlichen Öls von beiden Seiten ca. 12-15 Min. knusprig braten. Dabei mehrfach wenden. Die fertig gebackenen Rösti warm halten.

Süßkartoffel-Paprika-Rösti mit Hüttenkäse-Dip

Schritt 4 von 4

Zutaten: Senf, Schnittlauch, körniger Frischkäse, Tomaten

Für den Dip Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Schnittlauch und Senf unter den Frischkäse rühren. Die Rösti mit dem Dip servieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend