Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Abendessen Date

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

5
50 Min
Mittel
Susanne Maggi Kochstudio Expertin
Du möchtest Ravioli selbst machen? Wie wäre es mit einem hausgemachten Nudelteig, den du mit Mangold und Ricotta füllst? Einfacher als du denkst, probier es aus mit MAGGI.

Zutaten

-
4Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

160 g
Mehl
50 g
Grieß
3 
Ei(er)
50 g
Zwiebeln
250 g
Mangold
50 g
Tomaten, getrocknet in Öl
1 EL
THOMY Reines Sonnenblumenöl
150 g
Ricotta
1 TL
Zitronensaft
 etwas
Muskat
2 Zweige
Rosmarin
 etwas
Salz
500 g
Cocktailtomaten
2 
Knoblauchzehe(n)
5 EL
THOMY Milde Sonne & Olive Öl

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
525,15 Kilocalories
Protein
18,61 Grams
Kohlenhydrate
52,82 Grams
Fette
26,78 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

50 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.
Schritt 2
5 Min
Für den Nudelteig: Mehl, Grieß, 2 Eier und 1/2 TL Salz zu einem geschmeidigen Nudelteig kneten. Wenn möglich den Teig etwas ruhen lassen.
Schritt 3
4 Min
Für die Füllung: Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Mangoldblätter einzeln waschen und mit den Blattstielen in feine Streifen schneiden. Tomaten in Öl klein schneiden.
Schritt 4
5 Min
THOMY Reines Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Die getrockneten Tomaten sowie den Mangold hinzufügen. Etwas abkühlen lassen.
Schritt 5
3 Min
Ricotta und Zitronensaft untermischen. Mit Muskat und Maggi Fondor würzen und abschmecken.
Schritt 6
6 Min
Den Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine auf Stufe 6 oder mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Auf die Teigbahn Häufchen mit jeweils 1 EL Füllung setzen.
Schritt 7
5 Min
Ein Ei verquirlen und um die Füllung herum mit Ei bepinseln. Eine zweite Teigbahn darüberlegen und Kreise ausstechen. Die Ränder gut festdrücken. Mit etwas Grieß bestreuen, damit sie nicht zusammenkleben.
Schritt 8
16 Min
Cocktailtomaten waschen und ggf. vom Stiel lösen. Knoblauchzehen schälen und mit THOMY Milde Sonne & Olive Öl sowie Rosmarin in eine Auflaufform geben und 15-20 Min. garen. Evtl. die Knoblauchzehen danach entfernen.
Schritt 9
5 Min
In einem Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Ravioli in das Wasser geben und ca. 3-4 Min. kochen lassen, bis die Ravioli nach oben steigen. Die Ravioli mit den confierten Tomaten anrichten. Dazu passt ein Salbeipesto.
Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 1 von 9

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 2 von 9

Zutaten: Salz, Ei(er), Grieß, Mehl

Für den Nudelteig: Mehl, Grieß, 2 Eier und 1/2 TL Salz zu einem geschmeidigen Nudelteig kneten. Wenn möglich den Teig etwas ruhen lassen.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 3 von 9

Zutaten: Mangold, Tomaten, getrocknet in Öl, Zwiebeln

Für die Füllung: Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Mangoldblätter einzeln waschen und mit den Blattstielen in feine Streifen schneiden. Tomaten in Öl klein schneiden.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 4 von 9

Zutaten: Mangold, Zwiebeln, Tomaten, getrocknet in Öl, THOMY Reines Sonnenblumenöl

THOMY Reines Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Die getrockneten Tomaten sowie den Mangold hinzufügen. Etwas abkühlen lassen.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 5 von 9

Zutaten: Maggi Fondor (Streuer), Zitronensaft, Muskat, Ricotta

Ricotta und Zitronensaft untermischen. Mit Muskat und Maggi Fondor würzen und abschmecken.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 6 von 9

Den Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine auf Stufe 6 oder mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Auf die Teigbahn Häufchen mit jeweils 1 EL Füllung setzen.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 7 von 9

Zutaten: Grieß, Ei(er)

Ein Ei verquirlen und um die Füllung herum mit Ei bepinseln. Eine zweite Teigbahn darüberlegen und Kreise ausstechen. Die Ränder gut festdrücken. Mit etwas Grieß bestreuen, damit sie nicht zusammenkleben.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 8 von 9

Zutaten: Rosmarin, THOMY Milde Sonne & Olive Öl, Knoblauchzehe(n), Cocktailtomaten

Cocktailtomaten waschen und ggf. vom Stiel lösen. Knoblauchzehen schälen und mit THOMY Milde Sonne & Olive Öl sowie Rosmarin in eine Auflaufform geben und 15-20 Min. garen. Evtl. die Knoblauchzehen danach entfernen.

Mangold-Ravioli mit confierten Tomaten

Schritt 9 von 9

Zutaten: Salz

In einem Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Ravioli in das Wasser geben und ca. 3-4 Min. kochen lassen, bis die Ravioli nach oben steigen. Die Ravioli mit den confierten Tomaten anrichten. Dazu passt ein Salbeipesto.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.