Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Susanne Maggi Kochstudio Expertin
Ich liebe es, für gute Freunde kreative Menüs zuzubereiten und in einer gemütlichen Runde den Genuss und das Leben zu feiern. Gerade der Silvesterabend ist ideal für ein köstliches Festessen mit mehreren Gängen. Hier stelle ich dir viele raffinierte Rezepte vor, mit denen dein Silvestermenü zum unvergesslichen Jahresabschluss wird.

Das Silvestermenü als perfekter Jahresabschluss

Was für ein Jahr! Sicher hast du vieles erlebt, auf das du voller Freude zurückschauen kannst. Um einen Jahresrückblick in geselliger Runde zu feiern und auf das neue Jahr anzustoßen, bietet sich ein köstliches Silvestermenü an. Egal ob drei, vier oder fünf Gänge, ob für zehn oder zwei Personen: Mit diesen Rezept-Ideen sorgst du für einen genussvollen Jahresabschluss. Lass dich inspirieren und kombiniere aus deinen Lieblings-Gerichten dein ganz individuelles und außergewöhnliches Silvestermenü!

Silvester-Getränke als spritziger Aperitif

Starte dein Silvestermenü am besten mit einem vollmundigen Aperitif. Wenn du den Silvesterabend fruchtig frisch beginnen möchtest, empfehle ich dir diese Fruchtcocktail-Bowle. Bowle gehört an Silvester einfach dazu und ist der ideale Aperitif, der Lust auf mehr Köstlichkeiten macht. Gleich zu Beginn deines Silvestermenüs möchtest du es schon feurig-würzig haben? Dann probiere meinen mexikanischen Shot. Dieses Silvester-Getränk aus Tomatensaft und Weizenkorn ist ein vollmundiger Appetitanreger, dem man die schnelle und einfache Zubereitung nicht anmerkt. Erwartest du auch Kinder zum Silvestermenü? Unser Rhabarber-Ingwer-Sirup mit Hagebuttentee ist ein klasse Silvester-Getränk ohne Alkohol. Damit die männlichen Gäste den Silvesterabend auch voll und ganz genießen können, bietet sich dieses Bier-Mixgetränk aus mexikanischem Bier, Limette und MAGGI Würze an. Dieses Silvester-Getränk ist weniger süß, aber genauso köstlich wie die anderen Aperitif-Rezepte!

Silvester-Vorspeise

Der Aperitif ist verzehrt und dein Silvestermenü kann endlich richtig starten. Egal, ob dir nach einer leckeren und raffinierten Suppe oder einem frischen Salat ist: Mit diesen Silvester-Vorspeisen gelingt dein Silvestermenü garantiert.

Für weitere tolle Salate speziell für den Winter, schaue doch in unserer Rezeptsammlung zu Wintersalaten vorbei! 

Silvester-Hauptgerichte: Rezepte für einen genüsslichen Silvesterabend

Natürlich willst du mit dem Hauptgericht deine Gäste ganz besonders verwöhnen. Dazu eignen sich die unglaublich zarten Schweinemedaillons, die ich mit einer Senf-Meerrettichkruste zum Highlight mache. Ein anderes wahres Festmahl ist die köstliche Entenbrust auf einem fruchtigen Rotkohl-Apfel-Salat mit Kumquatkonfit. Dieses Silvester-Hauptgericht-Rezept wird deine Freunde sicherlich beeindrucken. Wenn es ein bisschen wilder sein soll, empfehle ich dir den Rehbraten mit Pfifferlingen. Die pikante Soße mit frischen Pilzen ist das perfekte Silvester-Hauptgericht für alle Fans von Wild. Möchtest du deinen Gästen auch ein fleischloses Silvester-Hauptgericht anbieten, ist der vegetarische Grünkernbraten das ideale vegetarische Highlight des Silvestermenüs. Dieses Silvester-Rezept überzeugt sogar leidenschaftliche Fleischesser!

Doch egal, welches Fleisch oder welchen Fleischersatz du wählst: dein Silvester-Hauptgericht steht und fällt mit der Qualität einer cremigen und würzigen Soße. Schaue deswegen unbedingt in unserem Artikel zu Soßen vorbei, um dir weitere Inspirationen für dein Silvestermenü zu holen.

Das Silvesterdessert für den perfekten Abschluss deines Silvestermenüs

Das Dessert ist die Kür eines jeden Menüs. Hier kannst du richtig kreativ werden und mit ausgefallenen Silvesterdesserts dein Silvestermenü zu einem köstlichen Abschluss bringen. Als Silvesterdessert sind Klassiker wie Cremes, Eis oder Kuchen allzeit sehr beliebt. Für dich bieten solche Desserts den Vorteil, dass sie gut vorzubereiten sind und mit etwas Deko immer schick und edel aussehen!

Hier sind einige Rezept-Ideen für unglaublich pfiffige Silvesterdesserts:

  • Birnen-Cantuccini-Trifle: ein Silvesterdessert einfach und schnell vorbereitet und mit Vanille-Sahne und knusprigen Cantuccini-Streuseln getoppt. Ein Dessert-Traum!
  • Lemon-Cheesecake: Meiner Meinung nach geht nichts über einen selbst gebackenen Käsekuchen. Die frische Zitronennote ergänzt den cremigen Schmand ideal. Das schmeckt auch den Kleinen!
  • Geschichtete Mousse mit Himbeeren: Weiße oder dunkle Schokolade? Warum oder? In diesem Silvesterdessert-Rezept wird weiße mit dunkler Mousse abwechselnd geschichtet. Himbeeren perfektionieren diese schokoladige Symphonie.
  • Espresso-Waldbeeren-Parfait: Karamellisiertes Beerenpüree und gebackene Streusel treffen auf luftig leichtes Espresso-Parfait. Dieses Silvesterdessert ist definitiv das Finale eines unvergesslich gelungenen Silvestermenüs! :

Silvester-Mitternachtssnack

Das neue Jahr hat begonnen, ihr habt mit Sekt angestoßen und dem Feuerwerk zugeschaut? Dann fehlt zu einem typischen Silvester nur noch der obligatorische Neujahrspfannkuchen, auch Krapfen oder Berliner genannt. Entdecke hier ein klasse Rezept für Berliner aus dem Ofen. Die süßen Gebäckstücke eignen sich ideal, um dein aufwändiges und köstliches Silvestermenü zu verlängern.

Extra Tipp: Alternative für dein Silvestermenü

Wenn du keine Zeit für ein ausgelassenes Silvestermenü hast, kannst du super ein schmackhaftes Silvester-Buffet mit leckerem Fingerfood organisieren. Typische Rezept-Klassiker für Silvester sind Raclette oder Fondue. Auch mit diesen alternativen Silvester-Rezepten startest du angenehm und schmackhaft ins neue Jahr.

Jetzt bist du an der Reihe. Stelle dir aus meinen Rezept-Ideen dein ausgefallenes Silvestermenü für mehrere Gänge ganz individuell zusammen.

Rutsch mit Genuss ins neue Jahr!

Deine Susanne