Vegetarisch Grillen – Genussvoll ohne Fleisch


Abwechslungsreich und vegetarisch zu kochen ist im Alltag nicht immer einfach und daher ist oft ziemlich viel Kreativität gefragt – vor allem in der Grillsaison. Um das klassische Steak auf dem Grill zu ersetzen, braucht man to lle alternative Rezepte, die Gäste und Familie satt und zufrieden stimmen. Wir vom MAGGI Kochstudio haben Spaß daran tolle veggie Gerichte für dich und deine Familie zu entwickeln, die nicht nur für Vegetarier Genuss garantieren, sondern auch als tolle Grillbeilagen zu Fleisch verwendet werden können. Diese Rezepte für Grillgemüse machen vegetarisch Grillen zum Highlight - mit unseren hilfreichen Tipps sind sie gelingsicher!

Tipps und Tricks – So einfach kann vegetarisch Grillen sein!


Für Fleischesser ist das Grillen eine unkomplizierte Sache: einfach das marinierte Steak auflegen und warten bis die gewünschte Garstufe und Bräune erreicht ist. Wenn du jedoch Gemüse grillen möchtest gilt es einiges zu beachten, von den Basics über Garzeiten bis hin zum besten Gemüse-Platz auf dem Grill. Deshalb haben wir vom MAGGI Kochstudio wichtige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, mit denen beim Veggie Grillen nichts mehr schiefgehen kann. So wird vegetarisch Grillen zum kulinarischen Hochgenuss!

Basics zum Veggie Grillen – für unglaublich vegetarischen Grillgenuss

Bevor die Produkte auf den Grill wandern können, solltest du einige Schritte zur Vorbereitung beachten – so wird dein Gemüse zur Gaumenfreude: Nehme dir beim Veggie Grillen in Sachen Würzen ein Beispiel an den Fleischessern und mariniere dein Gemüse! Die Marinade schützt bei der großen Hitze auf dem Grill nämlich vor dem Austrocknen und Verbrennen, wodurch die Produkte schön saftig bleiben. Deshalb solltest du das Gemüse auch erst nach dem Grillvorgang salzen. Salz entzieht den Lebensmitteln Wasser, wodurch das Gemüse nicht knackig wird. Auch in die Marinade sollte dementsprechend kein Salz gegeben werden. Zum Marinieren eignen sich besonders gut verschiedene Kräuter, Gewürze, Knoblauch und Olivenöl. Wenn du deine Lebensmittel mehrere Stunden in dieser Mischung ziehen lässt, kann sich der Geschmack vollständig entfalten und das Gemüse erhält eine besonders intensive Aromatik.

Um auf dem Rost aromatisches Grillgemüse zaubern zu können, solltest du Grillspieße sowie Alufolie zum Einwickeln zur Hand haben. Die Alufolie eignet sich hervorragend nicht nur um etwa Champignons oder Kartoffeln einzuwickeln, sondern auch für köstliche Gemüsepäckchen.

Mit Grillspießen kannst du besonders schmackhafte und bunte Gemüsespieße kreieren.

Grillgemüse – Mit diesen Sorten gelingt dir genussvolles Veggie Grillen

Vegetarische Rezepte zum Grillen bieten mittlerweile weit mehr als das klassische Maiskolben Grillen! Die Rezepte für die Grillzeit überraschen viel mehr mit einer wahren Geschmacksvielfalt, die keine Wünsche offenlässt – und auch die Fleischliebhaber werden davon begeistert sein. Wenn du beim nächsten Grillabend also auch Lust auf vegetarisch vielfältigen Genuss hast, wirf einen Blick in unsere Liste und lasse dich inspirieren. Diese Gemüsesorten eignen sich hervorragend zum Grillen:

- Maiskolben
- Paprika
- Champignons
- Kartoffeln
- Zucchini
- Aubergine
- Spargel
- Kürbis
- Fenchel
- Zwiebel
- Tomaten
- Knoblauchknollen
- Avocado
- Austernpilze
- Artischocken
- Süßkartoffeln

Unser Tipp: Neben der klassischen Auswahl lassen sich übrigens auch Lebensmittel auf Eiweißbasis sehr gut auf dem Grill zubereiten. So sind etwa gegrillter Ziegen- oder Schafskäse, Feta oder Tofu ein echt leckerer Gaumenschmaus!

Die richtigen Garzeiten – So gelingt Grillgemüse!

Du möchtest Paprika, Aubergine oder Kartoffeln grillen, weißt aber nicht wie lange die Leckereien auf den Rost gelegt werden müssen? Wir vom MAGGI Kochstudio haben die Antwort! In unserer Tabelle siehst du, wie lange die Klassiker beim vegetarisch Grillen benötigen, bis sie verzehrfertig sind.

Gemüsesorte Garzeit in Minuten Hitze Zubereitung
Aubergine6-8direktin Scheiben
Paprika6-815-20direktindirekthalbiertganz
Tomate6-8direkthalbiert
Zucchini6-8direktlängs halbiert
Champignons8-10direktganz
Knoblauchknolle8-10direkthalbiert
Spargel8-10direktgeschält
Maiskolben15-20indirektganz, eingewickelt
Kartoffel50-60indirektganz, eingewickelt


Unser Tipp: Am besten immer zwischenzeitlich eine Garprobe machen, da die Hitze nicht immer gleich groß ist!

Der ideale Platz auf dem Grill – für beste Ergebnisse

Diverse Gemüse- und Käsesorten sind viel empfindlicher als Fleisch und Co., da sie auf dem Grill schnell verbrennen. Deshalb sollte darauf geachtet werden, Gemüse nur bei geringer bis mittlerer Hitze zu grillen. Platziere es am besten immer am Rand des Grillrostes. Dort ist die Hitze geringer als in der Rostmitte. Alternativ kann der Grillrost weiter nach oben versetzt werden. So ist der Abstand zur Glut größer und die Hitze verringert sich.​

Vegetarische Grillrezepte mit Pfiff​

Damit du deine Gäste bei der nächsten Grillfeier mit fleischlosen Köstlichkeiten überraschen kannst, haben wir fantastische Rezeptideen für dich, die du ganz einfach nachkochen kannst. Egal ob Zucchini und Co., Salate zum Grillen, Gemüse und Brot oder Käse – bei uns bleiben keine Wünsche offen! Zudem sind unsere Rezepte ohne Fleisch auch perfekt als Grillbeilagen geeignet!​

Grillgemüse – die Klassiker

Der Klassiker beim vegetarisch Grillen ist mit Abstand das Grillgemüse. Deshalb haben wir für dich eine Übersicht an himmlischen Rezepten zum Gemüse grillen herausgesucht. Welches ist dein Favorit?

Salate zum Grillen

Salate sind die perfekte Beilage für kulinarische Grillabende! Dabei sind sie viel mehr als der klassische Kartoffel- oder Nudelsalat. Wir haben für dich neben unserer Rezeptsammlung zum Thema Salat eine Auswahl an traditionellen und kreativen Salaten zum Grillen zusammengestellt. Welchen probierst du aus?​

Gemüse & Brot – eine fantastische Kombination

Gemüse auf Brot ist eine unvergleichlich köstliche Kombination! Daher eignet sie sich natürlich auch ideal als Beilage zum vegetarisch Grillen. Das Gemüse fix auf dem Grill gegart und auf das knusprige Ciabatta gegeben – einfach lecker! Welches Rezept lässt dir das Wasser im Mund zusammenlaufen?

Käse vom Grill – zart schmelzender Genuss

Neben den beliebten Gemüsesorten eignen sich auch viele Käsesorten ideal zum vegetarisch Grillen! Ob zarter Ziegenkäse oder Feta – Käse vom Grill verspricht echten Genuss mit jedem Bissen! Welche Käsevariation probierst du aus?

Die Zubereitung unserer vegetarischen Grillrezepte ist dank der genauen Anleitung einfach und gelingsicher - das Resultat kann sich auf jeden Fall sehen lassen! Kombiniert mit den richtigen Saucen kannst du mit diesem vegetarischen Grillvergnügen bei deinen Gästen punkten. Na, neugierig geworden? Dann stöbere durch die tollen Rezepte zum vegetarisch Grillen aus dem MAGGI Kochstudio und stelle dein ganz persönliches Grillmenü zusammen, mit dem du deine Gäste und Familie verwöhnen kannst. ​

Wir vom MAGGI Kochstudio wünschen guten Appetit!


Das könnte dich auch interessieren