MAGGI Rezeptidee fuer Lachsfrikadellen mit Kräuterdip

Lachsfrikadellen mit Kräuterdip

Aus wenigen Zutaten zauberst du im Handumdrehen die leckeren Lachsfrikadellen mit einem milden Dip aus Dill und Kräutern. MAGGI verrät dir das Kochrezept.
  (2)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 137.27
    kcal
  • 6.6g
    Kohlenh.
  • 10.52g
    Eiweiß
  • 7.47g
    Fett
Alle Angaben pro Stück
Sonnenblumenöl

Dieses Öl wird nicht nur zum Verfeinern von Salaten und Saucen verwendet, sondern eignet sich auch hervorragend zum Braten und Backen. Du hast Sonnenblumenöl bestimmt auch in deiner Küche, aber weißt du denn auch, woher dieses neutrale Öl eigentlich kommt und wie man es am besten lagert? Wir, vom MAGGI Kochstudio klären dich auf.

Mehr erfahren
Lachs

Lachs ist durch seinen feinen Geschmack sehr gut kombinierbar und verleiht so vielen Gerichten das gewisse Etwas. Allein der Geruch von gebratenem Lachs bringt einen in Gedanken zurück in den Sommerurlaub und macht Lust auf mediterrane Küche. Du möchtest Familie und Freunde gerne mit leckeren Bandnudeln mit Lachs überraschen, oder ihnen mit einem Lachsgratin ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben einige wichtige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, mit deren Hilfe die Zubereitung deiner Lachs-Rezepte ganz einfach ist – damit dem gemeinsamen Schlemmen nichts mehr im Weg steht.

Mehr erfahren
Braten im Ofen

Du kennst bestimmt das Gefühl, wenn dir beim Anblick eines leckeren, saftigen Bratens das Wasser im Mund zusammenläuft. Das kannst du jetzt auch deinen Gästen bieten. Egal ob für eine kleine oder große Gruppe, mit einem Braten triffst du immer die richtige Wahl und bereitest Freunden und Familie ein wahres Geschmackserlebnis. Wir, vom MAGGI Kochstudio, stehen dir mit unseren hilfreichen Tipps bei der Zubereitung zur Seite und zeigen dir, wie man einen Braten am besten im Ofen hinbekommt.​

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 12 Stück

Ansicht
  • Zitronensaft1  EL  Zitronensaft1  EL  Zitronensaft 
  • Salz und PfefferSalz und PfefferSalz und Pfeffer 
  • Wasser125  ml  Wasser125  ml  Wasser 
  • ZwiebelZwiebel1  Zwiebel 
  • NESTLÉ LC1 Pur2  Becher (à 125 g)  NESTLÉ LC1 Pur2  Becher (à 125 g)  NESTLÉ LC1 Pur 
  • MAGGI fix & frisch Hackbraten MAGGI fix & frisch Hackbraten  1  Beutel  MAGGI fix & frisch Hackbraten 1  Beutel  MAGGI fix & frisch Hackbraten  
  • Dill5  Stängel   Dill5  Stängel   Dill 
  • Estragon2  Stängel   Estragon2  Stängel   Estragon 
  • Lachsfilet500  g  Lachsfilet500  g  Lachsfilet 
  • Petersilie2  Stängel   Petersilie2  Stängel   Petersilie 
  • THOMY Reines Sonnenblumenöl THOMY Reines Sonnenblumenöl 2  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl 2  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl  

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: