Patricia Maggi Kochstudio Expertin
Ich liebe es, beim Kochen neue Dinge auszuprobieren. Leider fehlt mir oft die Zeit – wenn es im Herbst draußen regnet und ungemütlich wird, ist das die perfekte Gelegenheit, leckere Klassiker neu zu entdecken und mit Freunden zu genießen. Hier sind meine Tipps, wie einfache Herbstgerichte unkompliziert gelingen und die Herbstzeit zum Genuss machen!

Die Vielfalt des bunten Herbstes auf dem Teller

Am Herbst liebe ich besonders, wenn sich die Blätter der Bäume verfärben und die Welt noch bunter erstrahlt. Diese farbige Vielfalt können wir uns mit auf den Teller holen! Denn Kartoffeln, Fenchel, Pilze, Kürbisse, Äpfel und Birnen haben im Herbst Saison und bieten die ideale Chance, viele unterschiedliche Herbstgerichte zu zaubern und den Geschmack dieser Jahreszeit ganz neu kennen zu lernen.  

Im Herbst sind Aufläufe ideal, um mit Freunden das Leben so richtig zu genießen. Langweilig, meinst du? Hast du schon mal das regionale Superfood Fenchel überbacken mit einer Oliven-Kräuterkruste probiert? Nein? Dann wird es Zeit. Dass es solche leckeren Glücksmomente im Alltag auch in der Low Carb-Variante gibt, zeigt mein Low Carb Spaghetti-Kürbis Gratin. Gemacht wird es aus dem sogenannten Spaghetti-Kürbis. Es ist super lecker und ganz einfach zuzubereiten. 

Soulfood im Herbst: So gelingt die perfekte Kürbissuppe

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Besonders eine cremige Kürbissuppe wärmt von innen und ist Balsam für die Seele. Bei einer Kürbissuppe gibt es aber einiges zu beachten: Nicht jeder Kürbis ist essbar oder für eine Suppe geeignet. Welches Gewürz am besten zur Kürbissuppe passt, wie lange man sie kocht und viele weitere Tipps erhältst du im Kürbis-Kochratgeber und in diesen leckeren Rezepten: 

  • Feurige Kürbissuppe: Rote Chilis sorgen für eine prickelnde Schärfe, die den cremig zarten Kürbisgeschmack ideal ergänzt.
  • Kürbissuppe mit Zitronengras und Pinienkern-Krokant: Vegetarisch und einfach genial. Das Zitronengras verwandelt den Klassiker in ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.
  • Kürbissuppe mit Popcorn: Herbstzeit wie im Kino: Mit einem Topping aus Popcorn und Schnittlauch ist dieses Herbstgericht nicht nur eine kulinarische, sondern auch eine optische Freude. Die perfekte Suppe, wenn du an Halloween deine Gäste beeindrucken möchtest.
Kürbis schneiden

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Kürbis schneiden

Ob als Suppe, Gratin oder Halloween-Dekoration, im Herbst gehört der Kürbis einfach dazu! Aber wie schneidet man ihn eigentlich richtig? In diesem How-To-Video zeigen wir dir, wie es geht!

Partygerichte und Halloween-Rezepte

Käsesuppen kommen auf jeder Party gut an. Dieses Maggi Fix-Rezept für Hack-Käse-Topf ist für 16 Gäste ausgelegt und somit das ideale Partyrezept für den Herbst. Auch den gefüllten Champignons „Rustico“  mit würzigem Hackfleisch kann niemand widerstehen. Ein traditioneller Zwiebelkuchen sorgt hingegen für wohlige Wärme von innen. Er ist die ideale Bereicherung für deine Herbstparty. Den herzhaften Genuss haben wir auch in einer Zwiebel-Kürbis-Kuchen-Variante.

Schaurige Halloween-Rezepte

Halloween naht? Die Kürbisse sind geschnitzt? Aber dir fehlt noch Inspiration für Halloween-Rezepte, um deine Party genial gruselig zu machen? Dann entdecke bei uns viele schaurige und unfassbar leckere Halloween-Rezepte!

Leichte und regionale Herbstsalate

Die goldene Jahreszeit bringt kulinarische Abwechslung auch in die Salatschüssel. Knackige Nüsse, zarte Birnen, aromatischer Käse oder Süßkartoffeln verfeinern Feldsalat, Rucola und Co. So schmeckt der Salat auch den Kindern!

Birnensalat mit Walnüssen und Camembert

Herbstlicher Salat mit Nüssen, frischen Birnen und Camembert - schnell zubereitet und ein Hochgenuss! Zum Rezept!

Feldsalat mit Sesamkürbis

Super erfrischend, Low Carb und garantiert nicht langweilig. Zum Rezept!

Salat mit gebratenen Pilzen

Der Geschmack eines herbstlichen Waldspaziergangs auf dem Teller. Unwiderstehlich! Zum Rezept!

Süßkartoffel-Spinat-Salat

Veganer Herbstgenuss mit dem Lieblings-Superfood Spinat. Zum Rezept!

Erntefrischer, ausgiebiger Genuss mit Herbstmenüs in drei Gängen

Besuch erwartet dich und du möchtest ein leckeres Herbstmenü zubereiten? Dann habe ich hier die passenden herbstlichen Rezept-Ideen. Natürlich sind auch vegetarische Herbstgerichte dabei, um deine Gäste kulinarisch so richtig zu verwöhnen. Picke dir aus dieser Übersicht einfach deine Lieblings-Herbstgerichte aus und stelle dein regionales Herbstmenü selbst zusammen!

Herbstliche Vorspeisen

Verwöhne deine Gäste direkt zum Auftakt deines Herbstmenüs mit einer wärmenden Suppe oder knackigem, erntefrischem Salat. Diese Herbstgerichte sind die ultimativen Appetitanreger. 

Herbstliche Hauptgerichte

Das Hauptgericht steht im Fokus eines 3-Gänge-Menüs. Gerade hier will man nichts anbrennen lassen. Keine Sorge, mit diesen köstlichen herbstlichen Hauptgerichten beeindruckst du deine Gäste garantiert. Damit alle in den Genuss des goldenen Herbstes kommen, ist für jeden Ernährungstyp was dabei.
  • Würziges Wildschweingulasch ist das perfekte herbstliche Hauptgericht für Feiertage. Aromatischer Rotwein, frische Kräuter und fruchtige Preiselbeeren vollenden dieses schmackhafte Wildgericht.
  • Willst du Fleisch einfach mal weglassen? Auch kein Problem. Dieses ausgefallene vegetarische Kartoffel-Paprika-Tofu-Gulasch ist eine prima Alternative zum herbstlichen Traditionsgericht. 
  • Gefüllte Süßkartoffeln mit Gemüse: Erntefrische Zucchini, rote Paprika und leckere Champignons machen dieses Hauptgericht so knallig bunt wie den Herbst selbst. Und das Beste: Dieses Herbstgericht ist absolut vegan! 

Herbst-Desserts: die süße Verführung

Klar, Desserts sind die Krönung eines jeden Menüs. Wie die süße Verführung dein Herbstmenü zu einem unvergesslichen Hochgenuss macht, erfährst du mit diesen Rezept-Ideen für die leckersten Herbst-Desserts:

Jetzt bist du dran! Stelle dir dein leckeres Menü aus tollen Herbstgerichten selbst zusammen und hole dir die bunte Jahreszeit direkt auf den Teller. 

Viel Spaß beim Nachkochen! 

Deine Patricia